Sonntag, 15. Dezember 2013

Facharztsuche im Internet. Neues Arztportal des Chirurgen-Berufsverbandes liefert auch Spezialisten aus der Region Stuttgart

Chirurgen und Spezialisten finden per Mausklick: Patienten erhalten seit Anfang 2013, wenn sie vor geplanten Operationen einen geeigneten Chirurgen im Internet suchen, die Unterstützung des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC): Der Verband startete unter www.chirurgie-suche.de ein eigenes Arztportal.

Es ist mit über 5.500 chirurgischen Klinikabteilungen und Praxen eines der umfassendsten Fachportale für die operative Medizin in Deutschland. Die Chirurgie-Suche unterstützt auch Hausärzte und Fachärzte anderer Disziplinen bei der Spezialistensuche.
 

Im Gegensatz zu anderen Portalen setzt der BDC nicht auf Patientenbewertungen, sondern auf Transparenz und weiterführende Informationen zu Kliniken und Praxen. Das Portal legt seinen Schwerpunkt auf die objektive Präsentation der fachlichen Kompetenz und Qualität chirurgischer Institutionen. Der Internetnutzer erhält damit durchlässige, klare Informationen über chirurgische Leistungsträger in Klinik und in Praxis – regional wie überregional. Auch für Baden-Württemberg sind viele kompetente Fachärzte aufgelistet.

Die Bedienung von chirurgie-suche.de ist denkbar einfach: Der Nutzer gibt über eine Schnellsuche seinen Wohnort und die gesuchte Diagnose oder Operation ein. „Dabei muss er nicht den medizinischen Fachausdruck für seine Erkrankung oder die Operation kennen“, erläutert BDC-Geschäftsführer Dr. med. Jörg Ansorg: „Ein Umgangssprachen-Thesaurus erkennt, dass mit Leistenbruch eine Inguinalhernie gemeint ist und leitet automatisch an die Fachgruppe und geeignete Experten weiter.“

Im Unterschied zu anderen Arztportalen, die häufig entweder nur Praxen oder ausschließlich Kliniken präsentieren, werden im Fachportal des BDC beide Sektoren gleichberechtigt mit ihrem Leistungsspektrum dargestellt, was erstmals einen objektiven Vergleich zwischen ambulanter und stationärer Behandlung ermöglicht. Der Patient findet den für ihn passenden Chirurgen, gleich ob dieser in einer Klinik oder einer Praxis arbeitet.

Eine Besonderheit des Portals ist der "CS-Index Patienten". Er bewertet zum einen mit bis zu 10 Punkten, wie transparent die einzelnen Praxen und Kliniken ihre Leistungen und fachlichen Kompetenzen nach außen darstellen. Zum anderen erfahren die Patienten, wie häufig eine Klinik oder Praxis die gewünschte Operation im Vergleich zu anderen Institutionen in der Trefferliste durchführt.


Mit über 16.000 Mitgliedern ist der Berufsverband der Deutschen Chirurgen der größte Chirurgenverband in Europa. Er vertritt Chirurgen aller Fachdisziplinen in Klinik und Praxis. Über 5.500 chirurgische Kliniken und Praxen präsentieren sich vom Start weg in chirurgie-suche.de.

Dezember 2013. Redaktion mag21










Keine Kommentare:

Kommentar posten