Mittwoch, 18. Juni 2014

Hotel Bären am Titisee – und jedem (Neu-)Anfang wohnt ein Zauber inne – Start im Juli 2014 als Vier-Sterne-Hotel

Willkommen Zuhause: Am 1. Juli 2014 eröffnet das Hotel Bären in Titisee-Neustadt wieder seine Pforten. Allerdings an anderer Stelle und mit einem komplett neuen Konzept, mit dem die Gastgeberfamilie Sauter auch bewusst veränderten Reise- und Wellnesswünschen der Gäste entgegenkommt.

Zur Erinnerung: Das ehemalige Drei-Sterne-Haus aus dem Jahre 1888, eine Institution in Titisee-Neustadt und bekannt für seine gute regionale Spitzenküche, wurde bei einem Großbrand am 27. Dezember 2011 vollständig zerstört. Die Gastgeberfamilie Sauter war wie die Stammgäste und Bewohner des Schwarzwaldortes zunächst geschockt und traurig angesichts des Verlustes dieses historischen Gebäudes.

Ruhige Lage am Waldrand und doch zentral
Es folgte eine Phase der Neuorientierung. Das Ergebnis ist der "neue Bären": modernern, zeitgemäßer, mit einem Wald Spa und alles auf Vier-Sterne-Niveau. Geplant wurden 50 Zimmer und Juniorsuiten, drei Restaurants, eine Bar und Raucher-Lounge, ein Weinkeller und das Wald Spa. Mit seiner bevorzugten Lage am Rande von Titisee, nur wenige Meter von Bahnhof, Zentrum und See entfernt, bildet das Hotel Bären den idealen Ausgangspunkt für Erkundungen der Region.



Animation: So wird das Schwarzwald-Hotel am Titisee aussehen

„Es ist uns besonders wichtig, die Seele unseres alten Bären zu erhalten und gleichzeitig möchten wir mit vielen Neuigkeiten und einem modernen Ambiente begeistern“, erklärt Hotelier Stefan Sauter. Zusammen mit seiner Ehefrau Kathrin und seinem Bruder Thomas mit Lebensgefährtin Isabel lassen sie den neuen Bären aufleben. Holzschindeln im Schwarzwaldstil und viel Glas dominieren die Fassade und setzen den Neubau gekonnt in Szene. Der direkt dahinterliegende Wald mit Park und Barfußpfad sorgt für Ruhe und bietet Erholungsmöglichkeiten ab der Hoteltür. 


Smokers welcome in der Raucher Lounge
Im Erdgeschoss des Vier-Sterne-Hauses befinden sich Lobby und Rezeption, die Bar 1888, die traditionelle Bärenstube, das À la Carte- und Hausgast-Restaurant Sauter's und das Gourmetrestaurant Vierthäler. Hohe Decken und bodentiefe Fensterfronten verleihen dem gesamten Bereich eine leichte und gesellige Atmosphäre Die Raucher Lounge oberhalb der Bar lockt mit gemütlichen Sesseln und einem Blick auf das Geschehen unterhalb. 


Moderne Suiten und 1.000 qm Spa
Ein gläserner Panoramalift führt in 45 Zimmer, drei Juniorsuiten und zwei Waldsuiten, die sich über vier Stockwerke verteilen. Größe: von 24 bis 51 Quadratmetern, alle Gästezimmer verfügen über Balkone, Flachbildschirm-TV, Minibar und WLAN. Wellness in Verbindung mit Wald und Natur heißt es auf 1.000 Quadratmeter mit einem Spa-Bereich für Massagen und Kosmetik, Hallenbad, Dampfbad, Bio-Sauna, Physiothermkabine, Solarium, zwei Außensaunen und Ruheräumen. Mit diesem Wellness-Angebot kann der neue Bären auch neue Gäste gewinnen. Zudem verstärkt er das Angebot an guten Wellness-Hotels in der Region Hochschwarzwald. Mit Sicherheit ist das Hotel bald Partner bei den Wellness-Stars in Baden-Württemberg zu finden. 


Ein Meister am Kochherd: Thomas Sauter
Für das kulinarische Wohl der Gäste zeichnet Küchenchef und Gastgeber Thomas Sauter verantwortlich und verwöhnt mit regionalen Klassikern, modernen Interpretationen der Schwarzwaldküche und feinen Eigenkompositionen. Nach Jahren in verschiedenen Hotels wie Traube Tonbach, Ritter Durbach oder Hirschen Glottertal zog es ihn in den heimischen Betrieb zurück. Zusammen mit seinem Bruder Stefan übernahm er im Dezember 2004 das elterliche Hotel.


Kennenlern-Angebote bis Ende September 2014
Sie wollen das neue Schwarzwald-Hotel kennenlernen? Dann reservieren Sie ein Zimmer oder lassen Sie sich beraten. Tipp: Bis 30. September 2014 gibt es ein unschlagbares "Kennenlern-Angebot": Es beinhaltet drei Übernachtungen mit kostenfreiem WLAN, Begrüßungscocktail, Frühstücksbuffet, Nachmittagsvesper, Fünf-Gang-Abendmenü, Zugang zum Wald Spa, eine 30-minütige Massage nach Wahl und ein Dankeschön bei der Abreise. Darüber hinaus erhält jeder Gast die Hochschwarzwald Card mit der kostenlosen Nutzung von mehr als 70 Freizeitattraktionen in der Region. 

Der Preis für das Angebot beginnt bei 357 Euro pro Person im Doppelzimmer Klassik. Reservierungen unter Telefon (076 51) 80 60, alle Informationen auf www.baeren-titisee.de.

Frank Bantle/Redaktion mag21
Copyright Foto: PR

Keine Kommentare:

Kommentar posten