Donnerstag, 21. Februar 2013

Bioladen "Plattsalat West" eröffnet in Stuttgart neu in der alten Polizeiwache West

Der Biomitgliederladen Plattsalat West zieht um in die alte Polizeiwache West und öffnet sich dort auch für Nichtmitglieder. Die Eröffnungsfeier findet am Samstag, den 2.März 2013 von 10 bis 20 Uhr statt. Es wird Musik, Verkostungen, eine Weinprobe und vieles mehr geben. Interessenten haben zukünftig die Wahl: Als Mitglieder können sie im Laden mitbestimmen und von den günstigeren Mitgliederpreisen profitieren oder als normale Kunden zu Normalpreisen einkaufen.
 
Plattsalat West ist ein selbstverwalteter Bioladen in der Gutenbergstraße 77A, in dem die Angestellten und die Mitglieder gemeinsam bestimmen wo eingekauft wird, welche Produkte im Laden stehen und wie gearbeitet wird. Verfolgt wird das Ziel nicht gewinnorientierend zu arbeiten, sondern auch Alleinerziehenden und sozial schwächeren Menschen den Kauf von biologischen Produkten zu ermöglichen. Das Sortiment unterscheidet sich vom normalen Einzelhandel: Der Bioladen bietet überwiegend Produkte von fair arbeitenden Betrieben, von kleineren Lieferanten aus der Region sowie aus dem fairen Handel an.

 
Plattsalat besteht schon seit 1998 aus einem Dachverein und drei Läden: im Stuttgarter Westen, im Hallschlag und in Kernen-Rommelshausen. Angeboten wird der faire, selbstbestimmte und günstige Einkauf von Bio-Produkten sowie Infos und Veranstaltungen zu gesunder Ernährung und alles rund um den fairen Handel. Wer dort einkaufen und selber mitbestimmen will, kann dem Verein Plattsalat e.v. beitreten. Als Mitglied ist ein monatlicher Mitgliedbeitrags nötig, wofür man allerdings die Produkte zu guten Preisen erhält und die Möglichkeit hat mitzuwirken. Wer sich bei der Mitgliedschaft noch nicht ganz sicher ist, kann für nur zehn Euro einen Monat lang ausprobieren, ob die Bio-Verbraucher-Initiative zu einem passt. 

 
Mittlerweile versorgt Plattsalat einige Schulen und Kitas, für welche es, wie für Firmen, Organisationen und Gruppen eine Mitgliedschaft zu Sonderkonditionen gibt.
Im Innenhof der alten Polizeiwache West in der Gutenbergstraße 77A haben sich neben Plattsalat eine Reihe weiterer interessanter und innovativer Organisationen und Unternehmen angesiedelt. Der Coworking-Raum Co-Working0711, ein Zentrum für E-Bikes, ein Testzentrum für Lastenräder im Alltagsbetrieb, eine Yogaschule, die Stiftung Manager ohne Grenzen, das Burnoutzentrum und ein kleines Bio-Café.
Mehr unter: www.plattsalat.de


Februar 2013. Natalie Krauter/ mag21-Redaktion

Keine Kommentare:

Kommentar posten