Mittwoch, 26. Februar 2014

Ayurveda am Schluchsee: Hotel Vier Jahreszeiten hat seinen Wellnessbereich modernisiert. Therapeuten aus Indien und Sri Lanka im Haus

Wellness im Schwarzwald – viele Hotels und Thermalbäder laden in dieser Region in Baden-Württemberg dazu ein. Am Schluchsee, mitten im Naturpark Südschwarzwald, befindet sich eine der modernsten und exklusivsten Wellnesswelten im Schwarzwald: der Schönheitspavillon mit großer Bade- und Saunalandschaft (insgesamt 4000 qm) im Hotel Vier Jahreszeiten am Schluchsee.

Neben klassischen Wohlfühlanwendungen bietet das Hotel auch Ayurveda-Behandlungen und konnte sich in diesem Bereich einen exzellenten Ruf erarbeiten. Seit über zehn Jahren wird auf einer separaten Etage das „Wissen vom Leben“ weitergegeben. Eine Ayurveda-Ärztin mit einem Therapeutenteam aus Sri Lanka, Indien und Deutschland führt die traditionellen Anwendungen durch. Grundlage ist die ganzheitliche Originalmethode mit Konsultationen, ayurvedischer Ernährung sowie den klassischen Massagen und Behandlungen mit originalen Ölen und Cremes aus Indien und Sri Lanka.

Spa-Anwendungen aus aller Welt
Ein Aufenthalt in der großen Bade- und Saunalandschaft auf den Höhen des Südschwarzwalds kann auch sonst zu einer kleinen Weltreise werden: vom orientalischen Reinigungsbad über die Madagaskar-Massage bis zum Regenwald-Traum mit Macadamia-Nuss-Peeling und Körperpackung aus Amazonaserde. Aber wohin die Wellness-Reise auch immer führen mag – bei Bädern, Massagen, Spa-Ritualen und Thalasso-Behandlungen werden die Gäste stets von „ortskundigen“ Experten begleitet. „Wir arbeiten ausschließlich mit renommierten Fachleuten zusammen“, erläutert Hotelchefin Diane Hergarden.


Allergiker willkommen
Dass das Vier Jahreszeiten am Schluchsee Wellness nicht nur als Trendthema versteht, sondern auf eine seriöse ganzheitliche Gesundheitsprävention setzt, unterstreicht die jüngste Zertifizierung als „Allergikerfreundliches Hotel“ durch die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) und das Berliner Universitätsklinikum Charité. „Wir richten uns schon seit Jahren auf spezielle Diätwünsche ein, gleich ob vegetarische Kost, basische Ernährung nach Jentschura oder Metabolic Balance“, sagt Diane Hergarden. „Für Allergiker kochen wir individuelle gluten-, laktose- und milcheiweißfreie Mahlzeiten, unsere große Erfahrung mit ayurvedischer Ernährung kommt uns da sehr zugute.“  


Neue Salzgrotte
Sensible Menschen dürfen sich in dem Wellnesshotel im Südschwarzwald auf hypoallergene Körperpflegeprodukte freuen und – noch ganz neu – in einer Salzgrotte durchatmen. Dort schafft, in fast 1.000 Meter Höhe, 250 Millionen Jahre altes Himalaya-Kristallsalz ein Mikroklima, wie man es sonst nur am Meer oder in Salzheilstollen findet.


Was erwartet Sie noch? Das Schwarzwälder Ferienresort bietet 208 Zimmer, drei Restaurants sowie zahlreiche Relax-Programme. Die Gäste können ganzjährig zwischen zahlreichen Sportangeboten wie Wandern, Tennis oder Wintersport wählen und außergewöhnliche Wellness- und Gourmetangebote genießen. Das Hotel zählt zu den Wellness Stars in Baden-Württemberg. 

Mehr Informationen unter Telefon (07656) 70 0 und www.vjz.de

März 2014. Redaktion mag21
Copyright Fotos: PR/Hotel 



Keine Kommentare:

Kommentar posten