Montag, 9. September 2013

Neue Praxis für Pränataldiagnostik in Ludwigsburg – in der Kinderklinik des Krankenhauses

Die umfassende medizinische Mutter-Kind-Versorgung der Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim wird seit wenigen Wochen durch die Kooperation mit einem Spezialanbieter erweitert. Die private Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Dr. Harald Müller, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt in der Pränatalen Diagnostik hat, eröffnete in den Räumen der Kinderklinik im Klinikum Ludwigsburg eine Praxis.

Pränataldiagnostik ist ein Fachgebiet, das sich mit der Untersuchung der Frau und des ungeborenen Kindes zur Früherkennung von Fehlbildungen beschäftigt. Gerade bei Risikoschwangerschaften oder bei Frauen über 40 hilft die Pränataldiagnostik mögliche auftretende Probleme schon in einer Frühphase der Schwangerschaft zu erkennen.

Die neue Spezialpraxis für Mutter und ungeborenes Kind bietet verschiedene Leistungen wie beispielsweise Ultraschall-Fehlbildungsdiagnostik, Herzdiagnostik, Amniozentese (Fruchtwasseruntersuchung) oder Nabelschnurpunktion an. In der Praxis arbeiten niedergelassene Ärzte. Großer Vorteil der direkten Anbindung an das Krankenhaus Ludwigsburg: Bei Komplikationen erfolgt eine Kooperation oder weiterführende Behandlung durch die Spezialisten der Kinderklinik im Klinikum Ludwigsburg. 

Kontakt: Praxis für Pränataldiagnostik  am Klinikum Ludwigsburg, Posilipostr. 4. 71640 Ludwigsburg, Telefon (07141) 991 52 44. www.praenatal-ludwigsburg.de 

September 2013. Redaktion mag21

Keine Kommentare:

Kommentar posten