Freitag, 22. Mai 2015

Tisch & Tafel Messe feierte erfolgreich Premiere in Fellbach. Regionale Lebensmittel, Weine und Geschenkartikel sind gefragt


Schönes für Haus und Garten bei der Messe "Tisch & Tafel"

Es war eine Premiere im gut gefüllten Veranstaltungskalender der Region Stuttgart und bei starker Konkurrenz durch recht ähnliche Frühjahrs-Events. Trotzdem meldet der Veranstalter der Messe "Tisch&Tafel", die am 16. und 17. Mai 2015 erstmals in der Alten Kelter in Fellbach stattfand, mehr als 4.500 Besucher sowie zufriedene Aussteller.

Es scheint ein großes Bedürfnis vieler Menschen zu sein, regionale Händler und neue Produktideen hautnah zu sehen und mit den Machern zu sprechen. Knapp 60 Partner präsentierten in Fellbach ihre oft außergewöhnlichen Produkte und zeigten, wie vielfältig das Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten und schönen Dingen in der Region ist.


So zeigten sie beispielsweise, was für edle Tröpfchen aus den Früchten unserer heimischen Streuobstwiesen entstehen können, präsentierten außergewöhnliche Gewürzmischungen, feines Gebäck, regionale Käse- und Wurstspezialitäten und begeisterten mit fantasievollen Saucen aller Art. 

Neu: kompostierbare Kaffee-Kapseln
Kreative Tischdekorationen aus Blumen, Kerzen und Vasen wurden ebenso gezeigt, wie nachhaltig produzierte Taschen, Teppiche, Wolldecken und Kissen. Dass der schwäbische Erfindergeist nach wie vor blüht, zeigten die Aussteller mit vielfältigen Ideen. Für großes Interesse sorgten unter anderem die Kaffee-Automaten mit den ersten kompostierbaren Kaffee-Kapseln, die praktischen und zugleich schönen Weinregale aus buntem Metall sowie witzige Accessoires für die Küche. Auch traditionell hergestellte Messer und handbemalte Keramik aus der Region kamen bei den Besuchern sehr gut an.

Sehr gut besucht war auch das Rahmenprogramm. Hier gab es Tipps aus erster Hand bei Kochvorführungen und Vorträgen von Sternekoch Russell Pirrit aus dem Stuttgarter Restaurant „5“, Philipp Berg (Restaurant Berg) und der KSK Vintage Winery.

Regionalität ist wichtig

Besonders viel Wert wurde auf die Themen „Verantwortungsbewusstes Genießen“, „Regionalität“ und „Qualität“ gelegt. Zudem wurde ein heimeliger Markplatzcharakter geschaffen, der die Besucher zum Genießen und Verweilen einlud. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Tisch&Tafel auf so viel Interesse gestoßen sind und trotz des schönen Wetters und dem langen Wochenende so viele Besucher ihren Weg zu uns gefunden haben“, freut sich Projektleiterin Julia Schmauder über den großen Erfolg.


Probieren und mit den Machern sprechen
 
Interessierte können sich schon den Termin für die nächste Messe Tisch & Tafe in Fellbachl vormerken: am 23. und 24.04.2016. Informationen: www.messe-tischundtafel.de. 

Mai 2015. Redaktion mag21
Copyright Fotos: PR/Veranstalter


Keine Kommentare:

Kommentar posten