Mittwoch, 26. September 2012

kulinart Stuttgart – die feine Messe für Genuss und Stil steigt am 10./11. Oktober 2012 wieder im Römerkastell

Feinschmecker, Weinliebhaber und Fans individueller Home-Deko können sich freuen. Schon bald findet wieder die wunderbare Genuss- und Stilmesse kulinart Stuttgart statt. Was wunderbar schmeckt, klasse aussieht, überraschend daherkommt, einen Preis bekommen hat oder einen verdient hätte – versammelt die Messe am 10. und 11. November 2012 in der Phoenixhalle (Römerkastell in Bad Cannstatt). 

Die Stuttgarter Messe für Genuss und Stil präsentiert Köstlichkeiten und Stilechtes mit Ausnahmecharakter aus der Region und weltweit. Ein Markenzeichen der Verkaufsmesse: Das Ambiente wird als "offen, spontan, herzlich, authentisch und einfach unglaublich …" beschrieben. Aussteller und Besucher treffen sich dort, wo leidenschaftlicher Genuss am meisten Spaß macht: am Ursprung.  

kulinart in Stuttgart ist eine gelungene Mischung aus bekannter Qualität und spritzigen Innovationen. Dabei gibt es immer wieder erstaunliche Entdeckungen: Delikatessen aus den Provinzen Italiens, Köstlichkeiten aus dem Périgord, der Provence und der Bretagne, traditionelle Snacks aus Israel nach original Rezeptur oder neue entdeckte Delikatessen von der alten Peloponnes.

Ausgesuchte Weine von Neckar, Mittelmeer und Portugal, über Südafrika bis Neuseeland stehen neben Weltklasse-Champagner mit hervorragendem Charakter. Duftende Gewürze und handgearbeitete Schokoladen ergänzen amerikanische Lebensart und Barbecue-Soßen im Original. Spitzen-Destillate aus dem Ländle treffen auf die rauchigsten Malt Whiskys der Welt. Stilvolles Design, ansprechende Accessoires und hochwertige Markentechnik rund um Kochwerkstatt und Essplatz sind leidenschaftlicher Gesprächsstoff. 


Weitere Informationen unter www.kulinart-messe.de

kulinart 2012 – die Messe für Genuss und Stil

10. + 11. November 2012 Stuttgart im Römerkastell, Phoenixhalle 
Öffnungszeiten: Samstag 12-22 Uhr + Sonntag 10-19 Uhr
Eintritt für Besucher: € 10,- 



September 2012. Redaktion mag21







Keine Kommentare:

Kommentar posten