Montag, 8. Juni 2015

Regen und Radek Stepanek nicht am Start: Schlechter Tag für das ATP Weissenhof Tennisturnier 2015

Nach drei Tagen Hitze bei 30 Grad und Traumwetter öffnet ausgerechnet am Turniermontag der Himmel seine Schleusen über Stuttgart: Es regnete heute ohne Unterlass, so dass der Zeitplan beim Stuttgarter Herrentennisturnier schon mal etwas durcheinander geraten ist.

Die zweite schlechte Nachricht am heutigen 8. Juni kommt von Spieler Radek Stepanek: Wegen einer Rückenverletzung kann er beim MercedesCup auf dem Stuttgarter Weissenhof nicht antreten.

Der Tscheche musste seinen Start bei dem mit 642.070 Euro dotierten Rasenturnier sowohl für das Einzel als auch das Doppel absagen. Leidtragender dieses Rückzugs ist auch Tommy Haas, der mit dem 36-jährigen Stepanek im Doppel-Wettbewerb antreten sollte. Da anstelle von Haas/Stepanek nun die nächste Paarung auf der sogenannten Alternate-List in das Hauptfeld aufrückt, wird es auch nichts mit dem mit Spannung erwarteten Doppelmatch zwischen Haas und Stepanek gegen die beiden Spanier Rafael Nadal und Feliciano Lopez. 

Im Einzel tritt Tommy Haas wie geplant am morgigen Dienstag in Stuttgart gegen den Kasachen Mikhail Kukushkin an. Mehr über Haas lesen Sie HIER.

Juni 2015. Redaktion mag21 

Keine Kommentare:

Kommentar posten