Dienstag, 23. Oktober 2012

FOCUS zeichnet Orthopädische Klinik Paulinenhilfe Stuttgart aus – Klinik zählt zu den fünf besten Orthopädischen Kliniken in Deutschland

Laut der Zeitschrift FOCUS gehört die Orthopädische Klinik Paulinenhilfe am Diakonie-
Klinikum Stuttgart zu den fünf besten Orthopädischen Krankenhäusern Deutschlands. Dies ergaben unabhängige Umfragen unter 18.000 einweisenden Ärzten und detaillierte Auswertungen von Qualitätsberichten sowie eines Klinikfragebogens im Sommer 2012.


FOCUS bescheinigte dem Diakonie-Klinikum in Stuttgart-West eine große Patientenzufriedenheit. „Unsere Orthopädische Klinik Paulinenhilfe genießt darüber hinaus eine hohe Reputation unter den einweisenden Ärzten, die gerne schwierige Fälle an uns weiterleiten“, so der Ärztliche Direktor und Chefarzt der Orthopädischen Klinik Paulinenhilfe, Prof. Dr. Peter Aldinger. 

Auch in den Bereichen Medizinische Qualität, Hygienestandard und Pflegequalität kann das konfessionelle Krankenhaus im Stuttgarter Westen mit den großen Kliniken, wie der Charité Universitätsmedizin Berlin, mithalten. „Dieses hervorragende Ergebnis unserer Orthopädischen Klinik Paulinenhilfe bestätigt uns in unserer Arbeit“, so Bernd Rühle, Geschäftsführer des Diakonie-Klinikums. 

Spezialisten in der Orthopädie: Die Orthopädische Klinik Paulinenhilfe wurde 1845 in Stuttgart gegründet und ist die älteste noch tätige orthopädische Fachklinik weltweit. Heute ist die Paulinenhilfe eine der größten orthopädischen Kliniken in der Region Stuttgart und bietet die gesamte Chirurgie des Bewegungsapparates. Jährlich werden in dem modernen Neubau unter dem Dach des Diakonie-Klinikums über 4.600 Patienten
stationär und über 12.600 Patienten ambulant behandelt.
 

Die Gesellschafter des Diakonie-Klinikums sind die Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart und die Stiftung Paulinenhilfe. Mehr unter www.diak-stuttgart.de 

Oktober 2012. Redaktion mag21

Keine Kommentare:

Kommentar posten